Rezension "Young Elites: Die Gemeinschaft der Dolche

Sonntag, 9. Juli 2017

Hallo!
Heute kommt meine Rezension zu "Young Elites- Die Gemeinschaft der Dolche" online. :)
Viel Spaß beim Lesen! ;))









Titel: Young Elites- Die Gemeinschaft der Dolche
Autorin: Marie Lu
ISBN: 9783785583531 
Verlag: Loewe
Genre: Fantasy
Preis: 18,95 Euro












Das Blutfieber, welches viele Menschenleben gekostet hat, trifft auch Adelina und ihre Schwester. Sie kommt mit einem Auge und silbernen Haaren davon. Ihre Schwester jedoch ist immer noch so makellos, wie vorher. Adelina wird von ihrem Vater gehasst. Dieser hofft, dass sie genau so magische Fähigkeiten hat, wie die Mitglieder der "Gemeinschaft der Dolche". Doch eines Tages bricht tatsächlich etwas aus ihr hervor...











Ich habe von Marie Lu den ersten Band ihrer "Legends"- Reihe gelesen und er hat mir eher so mäßig gefallen, deshabl war ich gespannt ob mir eine andere Reihe von ihr eher zusagen würde. Leider ist das Ergebnis eher enttäuschend. 

Mir hat "Young Elites" leider überhaupt nicht gefallen, und ehrlich gesagt habe ich die letzten 50 Seiten nur schnell überflogen, weil ich einfach keine Lust mehr auf diese Geschichte hatte.

Die ganze Story fand ich eher sehr verwirrend als spannend und stellenweise habe ich mich gefragt worum es hier überhaupt geht.

Adelina finde ich ziemlich unsympathisch und hat mir überhaupt nicht zu gesagt. Die einzigen Charaktere die ich ansatzweise interessant finde, sind Enzo und Raffaele. 

Die Story an sich war jetzt auch nichts sonderlich neues oder besonderes, eher etwas was man jetzt schon ziemlich oft gelesen hat. 

Der Schreibstil hat mir auch nicht wirklich zugesagt, aber ich mochte ja schon die "Legends"- Reihe, bzw den ersten Band nicht, deswegen war das jetzt keine so große Überraschung, das mir dieses Buch nicht so gefallen wird. 







Aus dem Grundgedanken häte man viel mehr machen können. Leider enttäuschend. 
⭐️/5 Sterne

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Made With Love By The Dutch Lady Designs