Rezension "Throne Of Glass- Die Erwählte"

Mittwoch, 12. April 2017

Hallo!
Heute kommt meine Rezi zu dem ersten Teil von "Throne Of Glass".


Allgemeines
Titel: Throne Of Glass- Die Erwählte 
Autor/in: Sarah J. Mass
ISBN: 9783423716512
Verlag: dtv 
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 496
Preis: 9,95 Euro



Inhalt
 Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.


Meine Meinung
Das Buch lag seit Februar auf meinem SuB und nun bin ich endlich dazu gekommen es zu lesen. Ich bin mit hohen Erwartungen an das Buch herangegangen, da ich mitbekommen habe, wie gehypt die "Throne Of Glass" Reihe momentan ist. 

Es hat ein wenig gedauert bis ich mich mit dieser, doch ganz schön großen Fantasywelt anfreunden konnte. Doch nach den ersten ca. 70 Seiten war ich total gefesselt von der Geschichte und natürlich von der tollen Protagonistin.

Celaena Sardothien ist nun einer meiner Lieblingscharaktere. Sie ist schlagfertig, sarkastisch, stark, intelligent und käpferisch, hat aber auch eine sensible Seite, die sie zu verstecken versucht, denn als berüchtigste Assassinin des Landes kommt so etwas natürlich nicht so gut. 
Ich konnte mich gut in Celaena hineinversetzen und konnte ihre Handlungen alle gut nachvollziehen. 
Ich bin schon sehr gespannt wie ihre Geschichte im zweiten Band weiter gehen wird.

Dorian Havilliard hat mir auch gut gefallen. Er ist ein netter und aufegschlossener Kronprinz, der nur das beste für Celeana möchte. 
Captain Chaol Westfall war da schon etwas interessanter. Er zeigt sich am liebsten eher von seiner harten Seite, doch man merkte schnell das er eigentlich total lieb ist. 

Gut hat mir außerdem gefallen, das die Liebesgeschichte ,die hier aufegbaut wird, nicht im Mittelpunkt steht, sondern eher als kleiner Nebeneffekt fungiert. 
 
Der Schreibstil von Sarah J. Mass hat mir super gut gefallen. Er ist locker und trotzdem total spannend und aufregend. Vorallem in der Mitte der Geschichte konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich einfach wissen musste wie es denn nun weiter geht. 
Die Atmosphäre beim lesen hat mir total gut gefallen. ES war eher düster, aber durch die vielen sarkastischen Kommentare von Celaena gab es wieder einige "lustige" Stellen.
 

Fazit und Bewertung
Toller Auftakt der "Throne Of Glass" Reihe mit einer tollen Heldin
4,5/ 5 Sterne 
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Made With Love By The Dutch Lady Designs