Rezension "Seit du bei mir bist"

Freitag, 14. April 2017

Hallo,
heute kommt meine Rezi zu "Seit du bei mir bist"!


Allgemeines
Titel: Seit du bei mir bist
Autor/in: Nicholas Sparks
ISBN: 9783453268777 
Verlag: Heyne 
Genre: Liebesgeschichte
Seitenzahl: 608
Preis:19,99 Euro


Inhalt
 Manchmal ist das Ende erst der Anfang ... Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter London kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu … 


Meine Meinung
Ich habe die meisten Romane von Nicholas Sparks gelesen und war sehr gespannt auf "Seit dur bei mir bist".

In dem Roman geht es um Russel, ein Mann der nur seine Frau und seine Tochter glücklich machen möchte. 
Er ist ein netter und liebevoller Vater und träumt von einer eigenen Firma. 
Ich mochte Russel sehr, doch an einigen Stellen hätte ich ihn am liebsten einmal kräftig geschüttel und zu Vernunft gebracht. 
Er hat sich einfach immer von seiner Frau ein schlechtes Gewissen ein reden lassen und auch sonst war er sehr leicht zu manipuliere. Das gefiel mir nicht so gut.

Vivian, seine Frau, mochte ich überhaupt nicht. Sie hat die meiste Zeit toal egoistisch gehandelt und hat alles immer so gedreht wie es ihr gerade in den Kram passte. Außerdem hat sie andauernd ihre Meinung geändert und ihrem Mann an allem die Schuld gegeben, obwohl der überhaupt gar nichts für ihre eigene Situation konnte.
Ich konnte mich mit Vivian nicht wirklich anfreunden. 

Besonders gut hat mir Marge und ihre Freundin Liz gefallen. Marge ist die ältere Schwester von Russel und hat ihm immer gute Ratschläge mit auf den Weg gegeben, wenn er mal wieder nicht weiter wusste. 

Jedes Kapitel fing mit einer kurzen Rückblende in das Leben von Russel an, was mir sehr gut gefallen hat, denn so hatte ich das Gefühl, ich würde ihn noch ein bisschen besser kennen lernen. 

Im Endeffekt ist "Seit du bei mir bist" wieder ein typischer Sparks mit vielen Emotionen und dramatischen Wendungen.


Fazit und Bewertung 
Gelungener Roman mit viel Gefühl

⭐️⭐️⭐️⭐️,5 / 5 Sterne

 
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Made With Love By The Dutch Lady Designs