Serienempfehlung "Supernaural"

Donnerstag, 9. März 2017

Hallo!
Heute möchte ich euch eine meiner Lieblingssendungen vorstellen.


Allgemeines
 Titel: Supernatural
Erstausstrahlung: 13. September 2005
Autoren: Eric Kripke, Robert Singer, Jeremy Carver,...
Hauptdarsteller: Jensen Ackles, Jared Padalecki
Originalsprache: Englisch
Genre: Drama, Mystery, Horror
Altersempfehlung: 16
Sender: The CW/Pro7Maxx/Netflix




Inhalt
 Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester, deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben. Dabei bleibt es jedoch nicht und sie erkennen ihren wahren Platz in der Welt und dass im Universum nicht nur Dämonen, Geister und Werwölfe, sondern auch weitaus mächtigere Dinge existieren.




Meine Meinung
Ich habe "Supernatural" Anfang des Jahres angefangen zu schauen, da mich die Serien schon seit einiger Zeit interessiert hat, aber ich bin nie dazu gekommen sie wirklich zu schauen und was soll sich sagen, ich bin der Serie einfach verfallen.
Die Geschichte rund um die Brüder Sam und Dean Winchester ist einfach super interessant. Die Characktere sind einfach toll und mir gefällt auch total der Soundtrack zur Serie, der hauptsächlich Rocksongs aus den 80zigern enthält (Deans Lieblingssongs).
In der ersten Staffel geht es hautpsächlich darum das Sam und Dean ihren Vater suchen, der nach einer Jagd nicht zurück gekommen ist
. Auf ihrer Reise quer durch die USA kämpfen die beiden gegen Dämonen, Geister und ähnlichem.
Trotz den vielen Kampfszenen und dem mystischen Touch geht der Spaß bei dieser Serie garantiert nicht verloren. Die Dialoge zwischen Sam und Dean sind unterhaltsam und lustig, auch die wiederkehrenden Characktere sind super. 
Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich gerade Staffel 5 beendet und es war mal wieder ein sehr emotionales Staffelfinale, denn auch wenn die Serie zwei männliche Hauptfiguren hat, bleiben die Emotionen nicht auf der Strecke. 



Fazit
Wenn ihr schon "The Vampire Diaries" oder "Shadowhunters" mögt, dann könnte diese Serie auch etwas für euch sein.  
 

  

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Made With Love By The Dutch Lady Designs