Rezension "Love Letters To The Death"

Sonntag, 19. März 2017

Hey!
Heute kommt meine Rezension zu "Love Letters To The Death".



Allgemeines
 Titel: Love Letters To The Death
Autor/in: Ava Dellaira
ISBN: 9783570163146 
Verlag: cbt
Genre: Jugendbuch
Seitenzahl: 416
Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch)




Inhalt
Eine Geschichte voller Liebe und Weisheit: Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben.


Meine Meinung
Dieses Buch stand schon so lange auf meiner Wunschliste und ich bin so froh es gelesen zu haben.
Auch Stunden nachdem ich das Buch beendet habe, war ich in Gedanken immer noch bei den Charakteren. Ich war sehr ergriffen von der Handlung.
Die Protagonisten Laurel fand ich sehr symphatisch und authentisch. Nach dem Tod ihrer Schwester versucht sie weiter zu leben und sich selbst zu finden. Aus dem Inhalt kann man schon entnehmen, das sie versucht durch Briefe an verstorbene Persönlichkeiten durch diese schwere Zeit zu kommen. Sie schreibt unter anderem and Kurt Cobain, River Phoenix und Judy Garland.   

Der Schreibstil von Ava Dellaira hat mir sehr gut gefallen. Stellenweise hat es mich and Stephen Chbosky's "Das also ist mein Leben" erinnert. In der Dankasagung habe ich gelesen, das Stephen als Ava's "Mentor" fungierte. 
Aber das mir "Das also ist mein Leben" schon sehr gut gefallen hat, hatte ich beim lesen kein Problem mit der Ähnlichkeit des Schreibstils.

Mit jedem Kapitel bzw. Brief wurde es spannender. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und wollte wissen wie es mit Laurel's Geschichte weitergeht und was am Ende zu May's Tod gefürht hat.


Fazit und Bewertung
Bester Roman den ich in diesem Jahr bis jetzt gelesen habe
5/5 Sternen      
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Made With Love By The Dutch Lady Designs